Investitionsstau? Wir schaffen das!

Manuel Posten, Vertriebsleiter (l.) und Bernd Oliver Sünderhauf, CSO / Prokurist (r.) der ALTAPLAN LEASING GmbH, Grünstadt

Zurückhaltende Investitionstätigkeit gefährdet die Zukunftsposition des deutschen Mittelstandes.
Als „Enabler des Mittelstandes“ baut die ALTAPLAN LEASING Brücken.

Im aufbrandenden Bundestagswahlkampf wird der Investitionsstau thematisiert. Steht es so dramatisch um den Mittelstand in Deutschland, Herr Sünderhauf?

Dramatisch ist vielleicht etwas übertrieben, schließlich befinden wir uns konjunkturell seit 2013 in einer ungebrochen starken Phase, von der auch mittelständische Unternehmen profitieren. Umso bezeichnender, dass in einer solchen Phase nicht ausreichend investiert wird, um sich für schwierigere Zeiten gut aufzustellen.

Nicht nur die öffentliche Hand spart sich kaputt, sondern auch viele Unternehmen verpassen Chancen. Dabei ist jetzt der richtige Moment, sich für ein härteres Wettbewerbsumfeld zu wappnen. Vorausschauende Unternehmen haben das auch erkannt und bringen ihre Produktionskapazitäten jetzt auf Vordermann.

Eigentlich müsste ja überall genug Liquidität ankommen, zumal nun auch die deflationären Tendenzen des Vorjahres ausgeräumt sind. Mit der extrem lockeren Geldpolitik weist die EZB den Geschäftsbanken die Aufgabe zu, den Mittelstand solide durchzufinanzieren. Doch sind die Banken damit offensichtlich überfordert. Die 2016er Zahlen des Statistischen Bundesamtes zeigen, wie die Investitionstätigkeit hinter der robusten Gesamtkonjunktur hinterherhinkt. Die Leasingquote erreichte derweil ein Rekordniveau von 24% aller mobilen Investitionsgüter. Die Leasingbranche hält also den Schlüssel in der Hand, den Investitionsstau zu durchbrechen.

Wie schaffen Sie das, Herr Posten?

Wir kennen die Sorgen und Nöte des Mittelstandes sehr gut. Als mittelständisches Unternehmen sind wir am Kunden einfach näher dran als manch unbeweglicher Mitbewerber, und finden die optimale Lösung.

Nun ist die ALTAPLAN eines der wenigen verbliebenen Traditionsunternehmen in der Leasingbranche. Aus meinen letzten Jahren in der Leasingvermittlung habe ich konsequente Kundenorientierung gelernt. Diese Erfahrungen nun wieder in die ALTAPLAN einzubringen und die Ausrichtung auf den Kunden bis in den letzten Winkel durchdeklinieren zu dürfen, ist eine spannende Aufgabe, die mich mit großer Freude erfüllt!

Unser großer Vorteil als inhabergeführter Finanzierungspartner ist Flexibilität und Individualität. Wir schauen uns nicht nur blanke Zahlen an, sondern interessieren uns für die Gesamtsituation unserer Kunden, die wir dann in aller Regel über viele Jahre durch gute wie schlechtere Phasen begleiten. Egal ob ein neuer Maschinenpark benötigt wird, Fahrzeuge oder Container, IT oder Einrichtungen –  je genauer wir die Vorstellungen und Bedürfnisse unserer Kunden kennen, umso passender die Finanzierungslösung.

Mit Manuel Posten konnten Sie einen erfahrenen Vertriebsleiter zurückgewinnen. Weht da ein neuer Wind bei der „alten Dame“ ALTAPLAN?

Ganz klar ja. In den 35 Jahren, die wir als mittelständisches Familienunternehmen am Markt sind, hat sich auch bei uns manch Staub angesetzt, und frischer Wind tut gut. Daher suchten wir einen konsequent kundenorientierten Vertriebsleiter, der für jeden unserer Kunden die optimale Lösung findet, und das einfach und schnell. Wenn man so will, einen „Enabler“. Herr Posten war unser absoluter Wunschkandidat, und unsere Kunden werden begeistert sein!

(aus der KMU-Sonderbeilage der WirtschaftsWoche vom 2. Juni 2017)